Audi 100 Sport Avant 2.3 E
(Dennis Fenske)

    Technische Daten:

 EZ.:                  10/1990  

 Hubraum:           2309 ccm

 Leistung:            98 KW/133 PS (NF Motor)

Getriebe:           5-Gang Schalter (Frontantrieb)

Lackierung:       Panthero Metallic                        

                                                                                            

    Vorgeschichte

     Habe den Wagen im Nov. 2003 in einem sehr verwahrlosten Zustand, ohne Tüv, mit allen möglich Warnleuchten auf dem Bordcomputer, festsitzenden Bremsen u.v.m.) aus 1. Hand mit 110.000 km gekauft.

     

    Serienausstattung:

    • E-Fensterheber auf allen Plätzen

    • Elektrisches Stahlschiebedach

    • Sitzheizung vorne

    • Zentralverriegelung

    • ABS

    • Bordcomputer

    • Zusatzinstrumente

    • Sportsitze im seltenem Jacquard Satin Stoff in grau (höhenverstellbar)

    • Innenlichtpaket am Dachhimmel

    • Mittelarmlehne

    • Dachreling

    • org. Felgen auf 215/60 R 15 Bereifung (Winter)

     

    Extras & eigene Umbaumaßnahmen:

    • Leuchteneinsatz und Kühlergrill vom Audi 200

    • große Frontstoßstange mit V8 Blinkern/NSW, habe den Wagen so gekauft im Fahrzeugschein ist „Trans AM Frontspoiler“ eingetragen (scheint wohl eine Sonderanfertigung zu sein?)

    • Heckstoßstange vom Audi 200 20V

    • rote Rückleuchteneinheit von der Firma Custom Auto Craft in Luxemburg

    • Heck-Schriftzug vom Audi 200 quattro 20 V und quattro Emblem im Kühlergrill

    • Artec Alufelgen aus der L Serie Format 8 J x 17 H2 / Bereifung 235/45 ZR 17

    • Bosi Edelstahl Sportendrohr aus der Straight Line

    • Innenraumbeleuchtung kpl. auf weiße LED Technologie umgestellt und  jeweils im

      Fußraum eine dem dazu passenden Farbton weiße Kalt-Kathoden Leuchtröhre verbaut

    • Waeco Magic Safe MS 650 Alarmanlage mit Neigungssensor (mit ZV gekoppelt)

    • des weiteren ist eine feste verbaute Freisprecheinrichtung (Strafzettel wegen zu schnellem Fahrens sind schon teuer genug) der Firma THB mit an Bord

    • Türlautsprechervorrichtung auf 16 cm erweitert und eine Magnat 2 Wege Combo mit sep. Hochtönern verbaut

    • JVC CD Tuner KD-SH 55 R mit 10-fach Wechsler CH-X 1500 (wenn es mal länger über die Autobahn geht)

    • auf dem Armaturenbrett 10cm Axton 2 Wege Lautsprecher mit sep. Hochtöner und im Kofferraum eine Axton CAB 257 Basskiste 

     

    Änderungen in naher Zukunft:

     

    • das Fahrzeug vorne komplett auf eine V8 Optik umstellen

    • ein den Felgen angepasstes Fahrwerk mit Sportstoßdämpfern & Tieferlegungsfedern (30mm)

    • Spurverbreiterung (20mm pro Rad) liegt bereits bei mir Zuhause und lasse ich in den nächsten Tagen einbauen

     

 

 

 

 

 

© 2004 VR7 NetMedia, Jojo & Martin